Gespräch

Im begleitenden, entlastenden oder auch stützenden Gespräch

haben Sie Zeit und Raum, um über sich selber und

Ihre persönlichen Themen zu sprechen.


Gedanken und Lebenseinstellungen haben einen großen Einfluß auf unsere

seelische Gesundheit.


Es ist wichtig, sich seiner Verhaltensweisen und seines Denkens bewußt zu werden.

Das begleitende Gespräch fördert die Wahrnehmung und

Bewußtwerdung der inneren Prozesse,

die sich in Körperempfindungen, Emotionen und Gefühle

oder über innere Bilder, Gedanken oder Erinnerungen zeigen können.


Durch bewußten Umgang mit Gedanken, innere Aufmerksamkeit und Achtsamkeit

können Probleme und Situationen häufig aus einer neuen Sichtweise heraus

betrachtet und als lösbar erkannt werden.


Wir schauen mit Achtsamkeit auf Ihre Fähigkeiten und

unterstützende Möglichkeiten in Ihrem Leben,

damit Sie herausfordernde Lebenssituationen

anders bzw. besser zu meistern können.


Wie ein roter Faden durchzieht die Achtsamkeit das begleitende Gespräch.

Bei der Achtsamkeit geht es um eine nicht bewertende innere Haltung,

die von Offenheit, Akzeptanz, Mitgefühl und Wohlwollen geprägt ist.